Internet
19. August 2005
www.kulturkubus.de
Der Meister des Schockierenden -Gottfried Helnwein
Lilly
Kunst ist Magie befreit von der Lüge Wahrheit. Adorno.
Beautiful Children - Austellung von Gottfried Helnwein Museum Ludwig im Schloss Oberhausen
Sehr interessanter Künstler, dieser Gottfried Helnwein. Sowohl der Hintergrund seiner Bilder, als auch seine Technik. Die Basis vieler seiner Bilder bieten Fotografien die mit Öl-/Mischtechniken "bearbeitet" werden. Die fertigen Bilder sehen beim normalen Betrachten aus, als handelt es sich um originale großformatige Fotografien. Nur bei genauem Hinsehen sieht man Spuren von Ölfarben. Licht und Schatten sind perfekt gesetzt. Und jedes Bild hat eine Aussage - auch wenn man sie nicht immer auf den ersten Blick erkennt. Aber genau das macht den Reiz aus!
Lilly
Kulturattaché
Anmeldungsdatum: Nov 24, 2002
Beiträge: 272
Wohnort: Düsterwald
BeitragVerfasst am: Fr Aug 19, 2005 3:49 pm Titel: Der Meister des Schockierenden -Gottfried Helnwein Antworten mit Zitat
Beautiful Children - Austellung von Gottfried Helnwein
Museum Ludwig im Schloss Oberhausen
bis 03.10.2005
Eine ziemlich gute Ausstellung die aber sicher nur einen Vorgeschmack von Gottfried Helnwein bietet.
Sehr interessanter Künstler, dieser Gottfried Helnwein. Sowohl der Hintergrund seiner Bilder, als auch seine Technik. Die Basis vieler seiner Bilder bieten Fotografien die mit Öl-/Mischtechniken "bearbeitet" werden. Die fertigen Bilder sehen beim normalen Betrachten aus, als handelt es sich um originale großformatige Fotografien. Nur bei genauem Hinsehen sieht man Spuren von Ölfarben. Licht und Schatten sind perfekt gesetzt. Und jedes Bild hat eine Aussage - auch wenn man sie nicht immer auf den ersten Blick erkennt. Aber genau das macht den Reiz aus!
Helnwein ist "Meister des Schockierenden" wie es die Ludwig Galerie formuliert. Zitat: "Der österreichische Maler Gottfried Helnwein bricht Tabus und konfrontiert den Betrachter mit seinen hyperrealistisch gemalten Visionen. Sein zentrales Thema ist das Kind. Sowohl in alltäglichen Szenen wie in historisierenden Bildern wird es als das eigentliche Opfer unserer Zeit dargestellt."
Verbunden fühlt sich Gottfried Helnwein auch mit M. Manson und wahrscheinlich auch mit Mickey Mouse - wie sehr, davon kann man sich in der Ausstellung überzeugen.




nach oben