Internet
1. Januar 2000
Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
Sammelschwerpunkt Zeitgenössische Kunst ab 1945 (9.11)
Internetquellen, Gottfried Helnwein
Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden Sammelschwerpunkt Zeitgenössische Kunst ab 1945 (9.11) Internetquellen
Die Sammlung von Literatur zur Kunst hat in der Sächsischen Landesbibliothek seit ihrer Gründung 1556 Tradition.
1983 erhielt die Bibliothek den Status "Zentrale Fachbibliothek der DDR für Kunst und Musik", nachdem ihr bereits 1966 der Sammelschwerpunkt bildende Kunst zugewiesen worden war. Aufgrund dieser Funktion konnte die Bibliothek den Literaturbestand zur Gegenwartskunst schon vor 1990 kontinuierlich aufbauen.
1993 wurde der SLUB das Sondersammelgebiet 'Zeitgenössische Kunst ab 1945' einschließlich Photographie, Industriedesign und Gebrauchsgraphik im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziell geförderten Programms zur überregionalen Literaturversorgung in der Bundesrepublik Deutschland übertragen.
Der Gesamtbestand der Literatur zum Sondersammelgebiet beträgt ca. 100.000 Bände und ca. 330 laufende Zeitschriften.
An der SLUB wird ein Projekt "Elektronische CD-ROM-Edition der auf dem Territorium der DDR 1980 - 1989/90 erschienenen originalgraphischen Zeitschriften im Eigenverlag aus dem Bestand der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)" bearbeitet, zu dem Sie hier nähere Informationen finden.
http://www.tu-dresden.de/slub/




nach oben